Hammerl Immobilien

Für die Hammerl Immobilien Management GmbH entwickelte destilat ein massgeschneidertes Innenarchitekturkonzept für die neuen Büroräumlichkeiten.


Das entwickelte Bürolayout führt die Anforderung nach maximalem Stauraum zur Aktenarchivierung mit schnellem Zugriff und Kommunikation und Teamwork unterstützende Arbeitsplatzlösungen zusammen.


Das Gestaltungskonzept nimmt einerseits Anleihen beim Thema Renovieren und spielt andererseits mit dem neuen Logo des Unternehmens das als stilisierter Pankopf gelesen werden kann.


So wurden großflächige Panele als Schiebetüren ausgeführt, die speziell entwickelte grafische Muster zieren, welche aus der Überlagerung verschiedener Tapetenmuster aus unterschiedlichsten Epochen entstehen. Diese Gestaltungsidee verweist auf den Arbeitsprozess beim Renovieren von Wohnungen.


Weiters wurde das Quadrat aus dem Logo als Folierung auf den Glasflächen der Trennwände variiert, sowie als feine Linienstruktur in diverse Möbel, wie zB. dem Pult eingefräst.


Zur Realisierung des Projekts wurde das gesamte oberste Stockwerk des Gebäudes mit seinem Bestand aus den 80er Jahren entkernt und mit neuer Raumaufteilung wiederhergestellt.